Banner
Suchtberatungsstellen

Kontakt- und Beratungsstelle Selbsthilfe

Der Stellenwert von ehrenamtlicher Arbeit bzw. Selbsthilfe steigt seit Jahren enorm. Eine große Anzahl von Fachpersonal greift auf die Dynamik der Selbsthilfe zurück, da sie selbst über keine zeitlichen bzw. finanziellen Ressourcen verfügen, um Betroffene oder Hilfesuchende ganzheitlich zu unterstützen. Selbsthilfegruppen sind Mutmacher und fördern das Selbstbewusstsein!
In der Gruppenarbeit geht es um Informationen und Erfahrungsaustausch, um gegenseitige Hilfe innerhalb der Gruppe, Hilfe für Angehörige, um Geselligkeit, um Wissenserwerb und gemeinsames Lernen, um Kooperationen mit Fachleuten und Versorgungseinrichtungen, aber auch um Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung.
Wir bieten Kontakte und Informationen für Interessierte und Ratsuchende, für Selbsthilfegruppen sowie für professionelle Helfer/innen. Sie erfahren in der Kontaktstelle wie Selbsthilfegruppen arbeiten und welche Selbsthilfegruppen bestehen.
Im Beratungsgespräch können Sie klären, ob die Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe Ihren momentanen Bedürfnissen entspricht oder herausfinden, welche Ihrer Anliegen Sie in einer Selbsthilfegruppe bearbeiten können. Sie erfahren, welche Selbsthilfegruppe in Frage kommen kann und auf welche Hilfsangebote Sie sich stützen können. Über die Leistungen der Krankenkassen, Pflegekassen, Eingliederungshilfe und dem „Persönlichen Budget“ informieren wir sie gerne im Gespräch oder bieten eine Vermittlung an andere Fachdienste.
Selbsthilfegruppen finden in der Kontaktstelle Hilfen bei der Gruppenneugründung und in der Aufbauphase, Beratung in Fragen der Gruppenarbeit, Begleitung in kritischen Phasen der Gruppendynamik, Räume, Literatur und technische Hilfsmittel für Gruppentreffen, Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit , Unterstützung bei der Beantragung von Mitteln und weitere.

Neben festen Sprechzeiten können Sie gerne mit uns einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, in die Beratungsstelle zu kommen, kommen wir nach Absprache zu Ihnen nach Hause oder in die Selbsthilfegruppe.
Die Angebote der Kontakt- und Beratungsstelle Selbsthilfe sind kostenlos, unabhängig und freiwillig. Die Beratung ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht.

Kontaktstelle Selbsthilfe in Vechta

Melanie Fischer

Melanie Fischer

Diplom-Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin
Tel. 04441-8707-625 (-0 Zentrale)
E-Mail: fischer@lcv-oldenburg.de

Madlen Seelhoff
Diplom-Pflegewirtin, Diplom-Gerontologin
Tel.: 04441 – 8707-632
E-Mail: seelhoff@lcv-oldenburg.de Melanie Fischer

Offene Sprechzeit im Haus der Caritas
Montag:    10:00 Uhr – 12:00 Uhr und 16:30 Uhr – 18:30 Uhr,
Mittwoch: 14:30 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag:    10:00 Uhr – 12:00 Uhr,
E-Mail: kontaktstelle@lcv-oldenburg.de


Kontaktstelle für Selbsthilfe in Cloppenburg

Anschrift:
Altes Stadttor 16
49661 Cloppenburg


Rita Otten

Ansprechpartnerinnen:
Frau Rita Otten
Frau Elena Wagner

Tel.: 04471-185872
Fax: 04471-946930
Rita Otten
Sprechzeiten:
Montag und Donnerstag 8:00 – 13:00 Uhr, Dienstag 14:30 – 17:00 Uhr
Sprachen: Deutsch, Plattdeutsch, Russisch
E-Mail: info@selbsthilfe-cloppenburg.de
Internet: www.selbsthilfe-cloppenburg.de


BeKoS Beratungs- und Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen e.V. in Oldenburg



Anschrift:
Lindenstr. 12a
26123 Oldenburg

Ansprechpartnerinnen:
Frau Monika Klumpe
Frau Monika Faber
Frau Meike Dittmar


gruppenbild


Tel.: 0441-884848
Fax: 0441-883444

Sprechzeiten:
Dienstag–Freitag 9:00 – 12:00 Uhr,
Montag/Mittwoch 15:00 – 19:00 Uhr
Gebärdensprechstunde über „Skype“ Montag 16:00 – 18:00 Uhr,Skype-Name: bekos.oldenburg



Frau Monika Außerbauer
nimmt von Januar bis Ende März mittwochs von 15:00 – 19:00 Uhr Anträge zur kassenübergreifenden Gemeinschaftsförderung entgegen.



Alle Mitarbeiter/Innen der Beratungsstellen unterliegen der Schweigepflicht, unabdingbare Voraussetzung für eine erforderliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Alle Beratungsstellen halten umfangreiche Angebote bereit.
Bitte erkundigen Sie sich bei den betreffenden Stellen!
___________________________________________________________

Vechta
Suchtberatungsstelle Vechta

Neuer Markt 30, 49377 Vechta
Tel.: 04441 / 6533
Fax: 04441 / 6032
suchtberatung@skm-vechta.de
www.skm-vechta.de

Mo, Di. Do + Fr. 09:00 – 12:00 Uhr
Montags 17:00 – 19:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Außenstelle Damme
Am Kirchplatz 19
49401 Damme
Im Haus der Caritas

Telefonisch über Vechta: 04441 / 6533
Montags: 17:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Brake
Diakonisches Werk Wesermarsch
Fachstelle Sucht
Bgm. Müller Str. 9 Tel.: 04401 / 4717
26919 Brake Fax: 04401 / 6069

Nebenstelle:
Bernhardstr. 3 Tel.: 04731 / 88040
26954 Nordenham Fax: 04731 / 24087

Montag – Freitag 09:00 – 12:30 Uhr
(Nordenham Montag – Donnerstag)


Ammerland
Fachstelle Sucht Landkreis Ammerland
fs.sucht-ammer@diakonie-ol.de
Fährweg 2 Montag bis Freitag 09:00 – 12:00 Uhr
26160 Bad Zwischenahn Montag bis Donnerstag 14:00 – 16:00 Uhr
Tel.: 04403 / 3179 und nach Vereinbarung.

___________________________________________________________



Oldenburg

Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtgefährdete und Kranke
Bloherfelder Str. 7, 26129 Oldenburg
Tel.: 04441 / 72051

Montag – Donnerstag 09:00 – 13:00 Uhr 14:00 – 16:00 Uhr
Freitag 09:00 – 13:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
___________________________________________________________

Cloppenburg
Fachstelle für Sucht und Suchtprävention
Stiftung Edith Stein Cloppenburg, 49661 Cloppenburg, Am Capitol 4
Tel.: 04471 / 81673
Telefax: 04471 / 85881
www.suchtberatung-cloppenburg.de

Montag + Dienstag 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr – 19:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
___________________________________________________________

Die Beratungsstelle hat aufgrund des großen Einzugsbereiches Außenstellen eingerichtet, um ein möglichst flächendeckendes Angebot für den gesamten Landkreis zu erreichen.

26676 Barßel, Lange Str. 38
Gesundheitszentrum St.-Elisabeth-Stift

Montag 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Dienstag ab 16:00 Uhr nach Vereinbarung
___________________________________________________________

26169 Friesoythe, St. Marienstr. 4

Donnerstag 10:15 Uhr – 12:30 Uhr
14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung
___________________________________________________________

49624 Löningen, St. Annen-Str. 9
Krankenhaus

Dienstag 13:30 Uhr – 17:30 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung